Venture Valuation

Portfolio-Bewertung

Die Überwachung und fortlaufende Analyse bestehender Investitionen stellt ein Schlüsselfaktor für ein erfolgreiches Investitionsportfolios dar. Diese Informationen sind gleichsam für Fondsmanager wie alle anderen Stakeholder relevant: Limited Partner, Aktionäre und weitere Beteiligte erwarten eine regelmässige Berichterstattung zur Entwicklung der Firmen im Portfolio. Dazu gehört auch eine regelmässige Berechnung des "Net Asset Values" (NAV).

Venture Valuation übernimmt für Sie das Monitoring, Reporting und die Berechnung eines monatlichen, vierteljährlichen oder jährlichen Net Asset Values. Durch unseren unabhängigen Fokus bewerten wir die Portfoliofirmen objektiv. Dadurch können Fondsmanager ihren Investoren zusätzliche Sicherheit bieten und schaffen gleichzeitig die notwendige Transparenz.

Das Monitoring basiert auf der Analyse und Bewertung der einzelnen Portfolio-Unternehmen. Dabei basieren unsere Bewertungen nicht nur auf finanziellen Aspekten, sondern wir beurteilen auch qualitative Faktoren (Soft Factors) wie das Marktumfeld, die Technologie oder das Management. Die Berechnung des Wertes erfolgt über einen Mix aus etablierten Bewertungsmethoden.

Folgende Dienstleistungen bieten wir für das Portfolio-Monitoring und Reporting an:

Unser Bewertungsprozess stützt sich auf die Richtlinien der „International Private Equity and Venture Capital Guidelines“ (IPEV Valuation Guidelines). Zudem decken wir auch alle Bedürfnisse gemäss der "Alternative Investment Fund Managers Directive" (AIFM) ab.

Gerne erteilen wir Ihnen weitere Auskünfte und senden Ihnen ein Beispiel Valuation Report zu. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf ››

Mehr zu diesem Thema